Arnold Schwarzenegger is back! Arnold sagt: „Seien Sie kein Huhn“

In der neuen Muscle and Fitness Ausgabe Dezember 2013 ist ein Interview mit Arnold Schwarzenegger zu lesen. Er sagt: „Seien Sie kein Huhn!“

Zunächst einmal fragte ich mich, was das mit Ernährung zu tun hätte. Aber im Text wußte ich schon nach den ersten drei Zeilen, was er denn damit meinte.

Er sagt: „Wenn Sie in letzter Zeit in einem Studio (Fitness Studio) gewesen sind, haben Sie es vielleicht auch bemerkt. Es durchdringt die Studiomitglieder wie die Grippe: HÜHNERBEINE. Sie werden gesehen haben, wie der Kerl in der Ecke des Studios 20 Sätze Curls am Montag macht, seine Brust am Mittwoch auf jeden Winkel bearbeitet und seine Schultern am Freitag bombardiert….Irgendwie findet der Kerl trotz all seiner Workouts nie die Zeit, seine Beine zu trainieren. Er läuft im Studio herum und sieht aus, als ob er jede Sekunde vornüber fällt, mit seinem riesigen Oberkörper und seinen dünnen Beinen.“

Das ist so wahr. www.buy-trusted-tablets.com Und einfach nur traurig. Der Bodybuilder, Naturalbodybuilder von Heute, trainiert nur für die Disco und versteckt seine Beine in einer langen Hose;) Es ist wichtig, den ganzen Körper zu trainieren. Denn unser Körper funktioniert in ganzen „Schlingen“. Dieses Ungleichgewicht ist weder gesund, noch sieht es gut aus. AMEN.

Den ganzen Artikel kannst du in der neuen Muscle und Fitness lesen. Ausgabe Dezember 2013 (Quelle: Muscle and Fitness S. 18 – Arnolds Seite)

Beintraining - Bodybuilding

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.